Pflegeversicherung Vergleich

wichtige Hinweise zur Pflege und der notwendig gewordenen privaten Vorsorge

Übersicht

Während Arbeitnehmer meist über eine Krankenkasse in der gesetzlichen Pflegeversicherung versichert sind, müssen auch privat Krankenversicherte, wie z.B. Selbstständige immer eine private Pflichtversicherung haben (die Leistungen sind dabei aus beiden Pflichtversicherungen 1 zu 1 identisch).

Fatalerweise unterliegen letztere häufig dem Irrtum, dass eine solche Versicherung im Pflegefall eine ausreichende Versorgung darstellen würde. Wer im Pflegefall ausreichend versorgt sein will, (egal ob gesetzlich oder krankenvollversichert) der kommt auch hier nicht um eine private Zusatzversicherung herum.

Damit Sie sich einen Überblick verschaffen können, inwiefern bei Ihnen ein Bedarf nach einer weiteren Pflegeversicherung (bzw. Zusatzversicherung) besteht, lesen Sie sich die folgenden Informationsseiten aufmerksam durch.

Mit unserem eigens entwickelten Vergleichsrechner, sollten Sie anschließend einmal die unterschiedlichen Tarife der Pflegetagegeldversicherungen vergleichen. Sollten Sie hier weitere Fragen haben, dürfen Sie uns als unabhängigen Versicherungsmakler gerne zu rate ziehen. Im Anschluss daran, werden wir Ihnen dann auch gleich zu einem passenden Vertrag verhelfen.